Programm

Der Kurs findet vom Montag den 24. Juli bis Samstag den 29. Juli 2017 statt (Ankunft am 23. Juli und Abfahrt am 30. Juli). Der Kurs richtet sich an Sänger und Instrumentalisten (Laien und Profis), die sie für alte Musik interessieren. Das Ziel ist, das Oratorium "Jephte" von Giacomo Carissimi (1605–1674) am Samstag den 29. Juli in einem Konzert vorzustellen. Die Chor- und Soloteile werden zwischen die Teilnehmer verteilt.  Andere Vokalwerken aus dem italiensichen Barock sind auch eingeplant : die Messe für 4 Stimmen von Monteverdi (1641) und verschiedene Motetten von Scarlatti.

Die historische Orgel der Kirche S. Giacomo Maggiore

Ausser dem Gesangsunterricht (der in Einzel- und Gruppenunterricht stattfindet), bieten wir die Möglichkeit, Unterricht in folgenden Instrumenten zu nehmen : Basso Continuo, Orgel, Cembalo, Blockflöte, Barockvioline, Barockcello, Klarinette und Blasinstrumenten Ensemble.
Auf Grund Organisationsbedingungen ist für die Sänger die Anzahl von Teilnehmern auf 15 Personen begrenzt.

Die Musikschule"F. Sandi"

Der Kurs wird vom Verein « L’Artifizio Armonico » organisiert. Er findet in der Scuola Comunale di Musica “F. Sandi” (im Palazzo Zasio) statt, so wie in der gegenüber stehenden Kirche S. Giacomo, die eine bedeutende historische Orgel (16.-19. Jh) besitzt.

Sicht auf der Kirche S. Giacomo

Die musikalische Tätigkeit wird durch unterschiedliche Aktivitäten ergänzt,  wie Vertiefungen in der Geschichte und in der Kunst in Bezug auf der Region oder noch die Entdeckung der enogastronomischen Erbe von Feltre durch Besichtigungen, in Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen.

Sicht in der Basilika Santi Vittore e Corona

Die Stücke von Monteverdi und Scarlatti können fakultativ erarbeitet werden. Sie werden dann in der wunderschönen Kirche Santi Vittore e Corona aufgeführt, deren Wänden mit Fresken aus dem 11. Jh. verziert sind.

Teatro de la Sena

Wir bieten auch unseren Teilnehmern zwei Konzerten mit alten Musik. Ein Konzert wird in der Kunstgalerie "C. Rizzarda" (in Form einer musikliaschen Aperitivo) stattfinden. Das andere wird im wunderschönen Teatro de la Sena (18. Jh) geschehen und wird den offiziellen Beginn der Akademie markieren. In diesem Konzert werden die Dozenten der Akademie spielen.

  • Black Facebook Icon

© 2019, Accademia di Musica Antica di Feltre

musicanticafeltre@gmail.com